Aussenleuchten

Aussenleuchten sind spezelle Leuchten, gefertigt für den Gebrauch im Aussenbereich aus wetterfesten Materialien wie Aluminium oder Edelstahl mit einer wetterfesten Beschichtung für einen problemfreien Einsatz.

!

Außenleuchten gibt es in vielen verschiedenen Arten wie Bodeneinbauleuchten - diese werden im Bodenen eingebaut oder mit dem Einbaubehälter einbetoniert. Eine Bodeneinbauleuchte leuchtet niedrig auf Erdniveau und sind somit nicht durch den Erdeinbau sichtbar. Hierbei unterscheidet man zwischen einer symmetrischen Abstrahlung (nach allen Seiten gleichmäßig leuchtend) oder asymmetrischen Lichtgebung (schräg nach einer Seite leuchtend). Weitere Leuchten sind Mastleuchten - diese sind in der Regel zwischen 2-3 Meter hoch und leuchten einen grßen Radius aus wie z.B. an Plätzen. Auch Wegeleuchten und Pollerleuchten zählen zu den Aussenleuchten und werden für die Ausleuchtung von Wegen eingesetzt. Sockelleuchten sind kniehohe Leuchten, die gern auf Mauern montiert und betrieben werden. Dann gibt es noch Wandleuchten für Hauswände - auch bei Hauseingängen - gefolgt von Hausnummernleuchten, die zusätzlich eine Hausnummer in der dunkelheit sichtbar machen.